Gewinner beim 30. Europäischen Filmpreis

Die mehr als 3.000 Mitglieder der European Film Academy – Filmschaffende aus ganz Europa – haben über den Europäischen Filmpreis 2017 abgestimmt. Bei der Preisverleihung in Berlin wurden die folgenden Auszeichnungen überreicht:

EUROPAICHER FILM 2017
THE SQUARE
DREHBUCH & REGIE: Ruben Östlund
PRODUKTION: Erik Hemmendorff & Philippe Bober

EUROPÄISCHE KOMÖDIE 2017
THE SQUARE
DREHBUCH & REGIE: Ruben Östlund
PRODUKTION: Erik Hemmendorff & Philippe Bober

EUROPÄISCHE ENTDECKUNG 2017 – Prix FIPRESCI
LADY MACBETH
REGIE: William Oldroyd
DREHBUCH: Alice Birch
PRODUKTION: Fodhla Cronin O'Reilly

EUROPÄISCHER DOKUMENTARFILM 2017
KOMUNIA
DREHBUCH & REGIE: Anna Zamecka
PRODUKTION: Anna Wydra, Anna Zamecka, Zuzanna Krol, Izabela Lopuch & Hanka Kastelicová

EUROPÄISCHER ANIMATIONSFILM 2017
LOVING VINCENT
REGIE: Dorota Kobiela & Hugh Welchman
DREHBUCH: Dorota Kobiela, Hugh Welchman & Jacek Dehnel
PRODUKTION: Hugh Welchman, Ivan Mactaggart & Sean Bobbitt
ANIMATION: Dorota Kobiela & Łukasz Mackiewicz

EUROPÄISCHER KURZFILM 2017
TIMECODE
von Juanjo Giménez

EUROPÄISCHER REGISSEUR 2017
Ruben Östlund für THE SQUARE

EUROPÄISCHE SCHAUSPIELERIN 2017
Alexandra Borbély in KÖRPER UND SEELE

EUROPÄISCHER SCHAUSPIELER 2017
Claes Bang in THE SQUARE 

EUROPÄISCHES DREHBUCH 2017
Ruben Östlund für THE SQUARE 

EUROPÄISCHE KAMERA 2017 – Prix CARLO DI PALMA
Michail Krichman für LOVELESS

EUROPÄISCHER SCHNITT 2017
Robin Campillo für 120 BATTEMENTS PAR MINUTE

EUROPÄISCHES SZENENBILD 2017
Josefin Åsberg für THE SQUARE

EUROPÄISCHES KOSTÜMBILD 2017
Katarzyna Lewińska für SPOOR

EUROPÄISCHES MASKENBILD 2017
Leendert van Nimwegen für BRIMSTONE

EUROPÄISCHE FILMMUSIK 2017
Evgueni & Sacha Galperine für LOVELESS

EUROPÄISCHES SOUNDDESIGN 2017
Oriol Tarragó für A MONSTER CALLS 

EUROPEAN FILM ACADEMY PREIS FÜR EIN LEBENSWERK
Aleksandr Sokurov

EUROPÄISCHER BEITRAG ZUM WELTKINO
Julie Delpy 

EUROPÄISCHER KOPRODUKTIONSPREIS 2017 – Prix EURIMAGES
Cedomir Kolar

PUBLIKUMSPREIS 2017 für den besten europäischen Film
VOR DER MORGENRÖTE
REGIE: Maria Schrader
DREHBUCH: Maria Schrader & Jan Schomburg
PRODUKTION: Stefan Arndt, Uwe Schott, Pierre-Olivier Bardet, Denis Poncet, Danny Krausz & Kurt Stocker

Berlin, 9. Dezember 2017

09.12.2017