Die Wahl zum EFA Publikumspreis 2017 beginnt

Jedes Jahr lädt die European Film Academy (EFA) Kinofans aus ganz Europa ein, ihren Lieblingsfilm zu wählen. Denn während die EFA-Mitglieder über die Preise in den Kategorien Film, Regie, Schauspiel usw. abstimmen, stehen beim Publikumspreis die Menschen im Rampenlicht, für die die Filme gemacht werden – die Zuschauer. . Die Wahl 2017 hat begonnen – Filmfans können bis zum 31. Oktober ihre Stimme auf der offiziellen Homepage www.europeanfilmawards.eu abgeben, um aus den diesjährigen neun Nominierungen einen Favoriten zu bestimmen. Alle Teilnehmer haben zudem die Chance, eine Reise zum 30. Europäischen Filmpreis in Berlin zu gewinnen und zusammen mit den Gewinnern und Nominierten bei der Verleihung live dabei zu sein!

Zu den Gewinnern der letzten Jahre gehören Filme wie DIE FABELHAFTE WELT DER AMELIE, HASTA LA VISTA – PFLÜCKE DAS LEBEN!, IDA, SLUMDOG MILLIONÄR and THE KING’S SPEECH – DIE REDE DES KÖNIGS. 2016 ging der Publikumspreis an CIALO von Małgorzata Szumowska.

DIE NOMINIERUNGEN 2017:

SIEBEN MINUTEN NACH MITTERNACHT
Spanien
 107 min
 Regie: J.A. Bayona
 Drehbuch: Patrick Ness
 mit: 
Lewis MacDougall, Sigourney Weaver, Liam Neeson, Felicity Jones, Toby Kebbell

BRIDGET JONES’ BABY 
Irland, Großbritannien, Frankreich, USA
 118 min
 Regie: Sharon Maguire 
 Drehbuch: Helen Fielding, Dan Mazer & Emma Thompson
 mit: Renée Zellweger, Colin Firth, Patrick Dempsey

PHANTASTISCHE TIERWESEN UND WO SIE ZU FINDEN SIND  
Großbritannien, USA
 133 min
 Regie: David Yates
 Drehbuch: J.K. Rowling 
 mit: Eddie Redmayne, Katherine Waterston, Dan Fogler, Alison Sudol

FRANTZ
Frankreich, Deutschland
 117 min
 Drehbuch & Regie: François Ozon
 mit: 
Paula Beer, Pierre Niney

BACALAUREAT
Rumänien, Frankreich, Belgien
 128 min
 Drehbuch & Regie: Cristian Mungiu
 mit: Adrien Titieni, Maria Dragus, Lia Bugnar

DIE ÜBERGLÜCKLICHEN
LA PAZZA GIOIA

Italien, Frankreich
 118 min
 Regie: Paolo Virzì
 Drehbuch: Paolo Virzì & Francesca Archibugi
 mit: Valeria Bruni Tedeschi, Micaela Ramazzotti

DIE KOMMUNE
Dänemark, Schweden, Niederlande
 111 min
 Regie: Thomas Vinterberg
 Drehbuch: Thomas Vinterberg & Tobias Lindholm
 mit: Trine Dyrholm, Ulrich Thomsen, Helene Reingaard-Neumann, Martha Sofie Wallstrøm-Hansen

VOR DER MORGENRÖTE
Deutschland, Österreich, Frankreich
 106 min
 Regie: Maria Schrader
 Drehbuch: Maria Schrader & Jan Schomburg
 mit: 
Charly Hübner, André Szymanski, Josef Hader, Barbara Sukowa, Aenne Schwarz, Matthias Brandt

DIE ANDERE SEITE DER HOFFNUNG
TOIVON TUOLLA PUOLEN

Finnland, Deutschland
 100 min
 Drehbuch, Regie & Produktion: Aki Kaurismäki
 mit: Sherwan Haji, Sakari Kuosmanen, Kaija Pakarinen, Niroz Haji, Janne Hyytiäinen, Ilkka Koivula, Nuppu Koivu, Simon Hussein Al-Bazoon

 

Der Gewinner des EFA Publikumspreises 2017 wird während der Verleihung des 30. Europäischen Filmpreises am 9. Dezember in Berlin verkündet.

Ernst & Young, eines der führenden Wirtschaftsprüfungsunternehmen, ist auch in diesem Jahr wieder für die Überwachung der Wahl und die Bestätigung der Gewinner zuständig.

Berlin, 1. September 2017

Unsere MEDIENPARTNER:

EFA PATRONS: CATALAN INSTITUTE FOR CULTURAL COMPANIES FROM THE MINISTRY OF CULTURE OF CATALONIA * CENTRE DU CINEMA OF THE FEDERATION WALLONIA BRUSSELS * CENTRE NATIONAL DU CINEMA ET DE L'IMAGE ANIMEE (CNC) * CHIMNEY * DANISH FILM INSTITUTE * EURIMAGES * FILM CENTER SERBIA * FILM FINANCE SCANDINAVIA AB * FILM FUND LUXEMBOURG * FILM I VÄST * FLANDERS AUDIOVISUAL FUND (VAF) * ICELANDIC FILM CENTRE * INSTITUTO DO CINEMA E DO AUDIOVISUAL (ICA) * IRISH FILM BOARD * ISTITUTO LUCE-CINECITTA S.R.L. * KOSOVO CINEMATOGRAPHY CENTER * LITHUANIAN FILM CENTRE * LUX FILM PRIZE * MACEDONIAN FILM AGENCY * MINISTRY OF EDUCATION AND CULTURE OF CYPRUS (CULTURAL SERVICES) * NETHERLANDS FILM FUND * POLISH FILM INSTITUTE * SEVILLE EUROPEAN FILM FESTIVAL, A PROJECT OF ICAS, ORGANISED BY SEVILLE CITY COUNCIL * SWEDISH FILM INSTITUTE * SWISS FILMS *

 

01.09.2017